Home
Aktuelles
Jahresprogramm
Angebot
PEAT
Ausbildungen
Einzelsitzungen
Tierkommunikation
Telefon Beratung
Channelings
Freunde
Kontakt
Impressum
Sitemap

 ________________________________________________________________________________________________

 * Hund * Katze * Maus * Pferd * Ratte * Meerschweinchen * Esel * Vögel * Frettchen * Schwein * Kuh * Ente *

 

 

 

 

Tierkommunikation

Was denkt, was fühlt und was spürt mein Tier? Fragen die beantwortet werden können und zwar in direkter Kommunikation.

Bei der Tierkommunikation spreche ich telepathisch mit Ihrem Tier. Sie erhalten ein ausführliches Protokoll über das Gespräch per Mail zugesandt.

 

Tierkommunikation incl. Protokoll                   € 40,00

  

Hier ein Beispiel für eine sehr erfolgreiche Tierkommunikation. Die Besitzerin wendete sich an mich, weil ihre Katze immer wieder übergab:

 

Begrüßung von W.... Sehr aufgeweckte Katze und sehr interessiert, ging mir auch gleich um die Beine und ist einverstanden mit einem Gespräch.

So W..., dein Frauchen die M... hat Sorgen um dich. Du hast dich in der letzten Zeit in deinem Verhalten verändert. Magst du mir dazu was sagen?

W...: Sei mir bitte nicht böse, ich bin eine erwachsene Katze. Und so steht es mir auch zu mein Verhalten zu verändern. Ich mag mein Frauchen sehr, wirklich sehr, doch in letzter Zeit hat sich einiges verändert. Auch ihr Verhalten hat sich verändert.

Liebe W..., kann es sein dass du auf irgendetwas bzw. irgendjemanden eifersüchtig bist?

W...: Nein, nicht im geringsten. Doch wer soll ihr denn das zeigen, dass sich bei ihr bestimmte Dinge verändert haben und dass es auch Zeit wird, ja, wie soll ich sagen, auszusteigen aus so manchen Dingen. Also ich finde, sie ist viel zu unterwürfig, versucht sich immer anzupassen. Ich kann ihr zeigen, dass man sich nicht immer anpassen muss, dass es auch verändertes Verhalten geben kann, auch wenn es den Menschen den man liebt, nicht passt. Es wird Zeit, dass sie erkennt wer sie ist!

Liebe W..., was denkst du denn wer sie ist?

W...i: Och sie ist wunderschön, weißt du, ich kann ganz tief in sie hineinschauen und dann sehe ich sie, ihre Seele und sie strahlt in Weiß und in Gold und ab und zu ist auch so ein helles pfirsichfarben dabei, ach pfirsichfarben erinnert mich so an Frühling, wenn die ersten Blüten erscheinen, an den Apfelbäumen. Jedenfalls, sie kann dann so strahlen, gerade als wir früher im Garten waren, da strahlte sie immer. Und jetzt ist es manchmal wie ein Käfig um sie, um ihr Strahlen und das gefällt mir, ehrlich gesagt, gar nicht. Ich kann nicht verstehen, warum sie sich in den Käfig einsperren lässt. Zugegeben sie hat Verpflichtungen, doch das kann doch nicht der Grund sein, warum die ihre Seele nicht mehr strahlen lässt. Es lässt sich doch so vieles verbinden miteinander. Doch irgendwie verliert sie sich im Moment selbst. Kannst Du ihr dabei vielleicht helfen.

Liebe W..., du bist eine sehr, sehr intelligente Katze und sehr weise. Vielleicht kann ich ein wenig helfen. Ich habe noch eine andere Frage an dich: Wie ist das Verhältnis zu deinem Bruder?

W...: Ach der, der hat doch nichts gescheites im Kopf. Eben ein Männchen. Leicht zu lenken, ohne großen Charakter. Das zeigt sich in letzter Zeit immer mehr. Kein Rückgrat hat er, der Kerl. Hat er bestimmt vom Vater …

Ach W..., denkst du nicht du bist im Moment ein bisschen streng?

W...: Kann sein, nun ja, in letzter Zeit findet so viel um mich statt. Auch draußen, manchmal denke ich, alle sind verrückt. Doch es gibt auch Lichtblicke … es gibt einige Kinder in der Umgebung nicht viele, aber einige und die besuche ich so dann und wann und wir tauschen uns aus im Kopf. Und es sind ganz wunderbare Gespräche und ich höre ihnen gerne zu, was sie so erzählen.

Möchtest du darüber noch mehr sagen?

W...: Im Moment wäre es zu viel, vor allem für mein Frauchen. Ich denke sowieso, dass es nicht ganz leicht sein wird für sie, die Zusammenhänge zu sehen. Doch sie soll sich mal umsehen, Ihre Mutter, ihr Partner …. sie packt dann immer die Sachen weg, die Sachen, die in ihr leuchten, ihre Seele. Und die ist doch so wunderschön!

Danke liebe W...: Hast du noch eine Botschaft für dein Frauchen?

W...: Oh ja, ich wünschte mir eine Veränderung im Garten. Gerade hinter der Garage wäre ein sonniges Plätzchen schön, mit vielen Blumen und vielleicht ein paar großen Steinen. Das würde dem Garten wirklich guttun.

Liebe W..., ich danke dir für dieses so ganz besondere Gespräch. Vielleicht nimmst auch du das Leben nicht so schwer und frisst in Zukunft wieder mehr und behalte es auch im Körper. Auch du solltest dir ab und zu Ruhe gönnen. Mach`s gut du Liebe und viel Glück.

 

W...: Danke, ich werde darüber nachdenken und vielleicht hast du ja Recht. Mach`s gut, vielleicht auf bald.

 

***

 

Hier ein weiteres Beispiel für ein Pferd, das plötzlich verstorben war und die Besitzerin keine Ruhe fand:

Hallo liebe S..., schön, dass du mit mir sprechen willst. U... hat mich gebeten mit dir zu sprechen, sie ist sehr traurig.

S...: Oh, dass soll sie nicht. Es gibt keinen Grund traurig zu sein. Ich bin bei ihr und immer werden unsere Herzen verbunden sein, immer.

Weißt Du, sie war nicht darauf vorbereitet.

S....: Ich weiß, doch es war so die einzige Möglichkeit für mich, dies schnell zu tun. Meine Zeit hier, meine Zeit in dieser Zeit, war zu Ende. Die Dinge die getan werden müssen, wurden getan. Und ich wusste, leider ist es noch so bei euch Menschen, dass Schmerz und Trauer euch bereit machen können für ein besseres Verstehen. Und so war die Zeit günstig, U... zu öffnen auch für die Dinge ihres Lebens. Ich liebe sie tief in meinen Herzen und es ist Zeit, dass sie beginnt, ihr Herz vollständig zu öffnen. Sie ist und besonders ihre Seele ist, tief verwurzelt mit den Zentren der Liebe, doch einige Dinge in Ihrem Leben, ließen dieses Herz krank werden und dieses krank werden darf jetzt heilen. Deshalb war ich da, deshalb bin ich da. So haben sich unsere Seelen zusammen gefunden um Liebe neu zu zeigen. Und liebe U..., ich möchte direkt mit dir sprechen, in deinen Träume tue ich das auch. Bitte verstehe kleine U... und du bleibst immer in mir, bitte verstehe das Tod kein Ende ist, sondern eher der Beginn. Wenn Seelen sich auf der Erde begegnen, ob Mensch, ob Tier, ja sogar Pflanzen, beginnt eine Kommunikation zwischen ihnen, nichts ist zufällig, sondern alles unterliegt einen göttlichen Plan. Ich will dir das zeigen, ich will dir zeigen, dass Liebe kein Verlust ist, sondern das Liebe immer da ist, auch wenn sich die Körperform ändert, so wie bei mir. Dennoch bin ich da, noch längere Zeit und solange bin ich da in deiner Nähe, bis eine andere Seele kommt, die dich berühren will, die mit dir zusammen lieben kann. Ob dies ein Mensch ist oder ein Tier, es geht um die Liebe der Seelen zueinander. Und auch um die Kommunikation, besonders bei dir. Oft hörte ich dir angeregt zu, wenn du mir erzählt hast, über die Dinge deines Lebens und oft habe ich dich getröstet. Wenn wir uns in die Augen sahen, entstand eine tiefe Verbindung, ein tiefes Verstehen zwischen unseren Seelen und es war einfach wunderbar für mich, dass ich dich trösten durfte. Weißt Du, du kannst gut mit Pferden reden, du verstehst unsere Denkweise und so wirst du immer mehr begreifen, auf was es ankommt. Uns Pferden sagt man nach, dass wir sehr weise seien und das sind wir auch und unsere Weisheit möchten wir gerne mit Menschen, solchen wie du, teilen, auf das sie Verstehen mögen. Und so bitte ich dich, kleine U..., werde eine Große. Lass dein Licht erstrahlen und werde du der Trost der Pferde. Dafür bin ich da, dir das zu zeigen. Du weißt, die Bedingungen wie Pferde gehalten werden, die Bedingungen wie Pferde leben müssen, in engen Boxen eingesperrt, dann vom Reiter gedrängt, Kunststücke zu machen, die wider der pferdlichen Natur sind … Wir möchten dies ändern, mit dir zusammen. Und deine Seele frohlockt in diesem Moment, weil sie spürt, welche Wirkung diese Wort von mir zu dir erzeugt haben. Fange an, geliebte U..., fange an die Dinge zu verändern. Stück für Stück, Stall für Stall. Du kannst dies, das weiß ich ganz genau. Und es wird ein Pferd kommen, bald, mit dem du wirklich als Berater zusammenarbeiten kannst. Das dir Pläne übermitteln kann, wie es sein soll in der Zukunft. Ich bin und war da, um dein Herz zu öffnen. Und es ist offen. Lass es heilen und denke an mich, doch nicht dass ich nicht mehr da bin, weil ich bin ja noch da, zwar auf eine andere Art und Weise, doch dies ändert nichts. Die Liebe und die Zuneigung fließt weiterhin zwischen uns. Denke an die schönen Seiten, an den Spaß den wir hatten, auch wenn ich so das eine oder andere Mal störrisch war, so war ich immer stolz bei dir sein zu können. So wie ich es auch jetzt bin. Geliebte U.., ich bin da, ich bin nicht fort. Und wenn dein Herz geheilt ist, ist es Zeit für mich, wieder aufzusteigen und Nachhause zu gehen und irgendwann wieder zu kommen auf diese wundervolle Erde. Ich bitte dich, sei nicht mehr traurig. Ich bin ja bei dir.

Liebe S..., ich danke Dir für diese Botschaft. Du bist sehr klar in dem was du sagst und ich denke U... ist deine Botschaft eine große Hilfe. Ich danke Dir sehr für dieses Gespräch. Mach es gut und danke für dein Dasein.

 

S...: Ich danke dir auch, es war wichtig, diese Botschaft übermitteln zu können. Weißt du, sie bekommt diese Botschaften schon in ihrem Träumen, doch sie denkt darüber zu viel nach. Danke.

 

 

***

Manchmal ist man tief beeindruckt von Weisheit und Liebe der Tiere. Manchmal ist aber auch der Dialog kürzer, weniger tiefgreifend, sondern erklärt einfach die "IST-Situation" des Tieres. Jedes Tier in seiner Art und in seinem Wesen ist individuell. Besonders bei einigen Hunden, lernt man, wie bedingungslose Liebe wirklich zu verstehen ist. Es ist mir immer wieder eine große Ehre mit diesen wunderbaren Seele zu sprechen. Geeignet ist diese Methode für alle Haustiere.

Zur Tierkommunikation benötige ich ein aktuelles Bild, dass per Post oder Mail zugeschickt werden kann. Nach der Kommunikation erhalten Sie per Mail das Gesprächsprotokoll und wir können, falls erforderlich, das Protokoll durchgehen und besprechen.

 

Tierkommunikation mit Haustieren incl. Protokoll                   € 40,00

 

                                           

   

* Hund * Katze * Maus * Pferd * Ratte * Meerschweinchen * Esel * Vögel * Frettchen * Schwein * Kuh * Ente *

                                                                                                                                                                

to Top of Page

Karin Dietrich Lebensberatung-Seminare-Ausbildungen-Seminarhaus | karindietrich@vitalmail.de, Tel. +49 (09287) 89 18 234 Selb